Am Meer

Martina Decker BeraTina

 

Am Meer

© Martina Decker (2017)

Da sitze ich

und träume mich

hinaus aufs weite Meer


Gedanken tanzen mit den Wellen


von Eifer Schaum bekront

treiben sie Hand in Hand

gen Horizont
Sie wiegen sanft im Wasser-Grau

vor mattem weiße–Wolken–Himmel-Blau

stellen sich übermütig in den Gegenwind


Ich hör' sie rufen – hör' sie lachen

seh' sie die kühnsten Dinge machen

derweil sie sich entfernen
Und plötzlich sind sie ganz verschwunden!


So weit ich blicke: leeres Wasser-Grau

vor mattem weiße-Wolken-Himmel-Blau

wo Möwen kreischend Beute jagen
Da stehe ich

und wende mich

mit einem Schaudern ab
Kategorie Gedichte/Lyrik
Autor

berufliches - akademisches - kreatives- biografisches Schreiben Coaching - Texterstellung - Textoptimierung Kurzgeschichten und mehr... "Wolfskind" - Ein Roman nicht nur für Bad Kreuznach "Auch Schmetterlinge können sterben" - mein Liebesroman 2017 "Lesen & Lauschen - Märchenhaftes" - Märchengeschichten für Groß und Klein mit Illustrationen von Nina Decker