Das Beratungsgespräch

Martina Decker BeraTina

Wenn ich von Schreibberatung erzähle oder dafür werbe, sehe ich meist erst einmal viele ?????? in den Gesichtern. Und selbst mit mehr Hintergrundwissen kommt irgendwann die Frage: „Und wie läuft so ein Beratungsgespräch ab?“

Die Unsicherheit, dass man nicht weiß, was in einem Beratungsgespräch / bei einer Schreibberatung passiert, weil es einem selbst total fremd ist, führt leider oft dazu, dass interessierte Schreibende sich dann doch lieber allein mit ihrer Schreibarbeit herumquälen.

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, für mehr Transparenz bei dem Begriff Schreibberatung – Beratungsgespräch zu sorgen, und weil der Aufräumzufall mir wieder diese Grafik aus dem Studium zuspielte, stelle ich heute vor:

Die Grafik zum Beratungsgespräch


Nach diesem Muster laufen meine Schreibberatungen und die vieler Kolleginnen auch. . Entscheidend ist, dass es sich immer um eine Zusammenarbeit handelt. Schreibberater und Schreibender legen gemeinsam Ziele fest, erörtern beispielsweise Stolperfallen oder suchen nach einer Lösung für ein bestimmtes Problem..

Noch Fragen? Dann schreiben Sie mir eine Mail  

Bis demnächst   Herzliche Grüße Eure BeraTina