Das dauert wieder …

… bis hier mal was Neues erscheint!

Ich weiß und ich weiß auch, dass ich damit ein immer wieder mit Nachdruck formulierten gut gemeinten Rat ignoriere, den versierte Blogspezialisten erarbeitet haben: Schreibe regelmäßig!

Auch wenn mir der gute Willen nicht abzusprechen ist – und eigentlich wäre 1 x monatlich oder jährlich ja auch regelmäßig -, ich schaffe es nicht, jeden dritten Tag einen Post abzusetzten. Und ich will auch gar nicht! Da halte ich es gerne wie Mama Hase, die in Disneys Bambi zu ihrem Sohn Klopfer sagt: Wenn man nichts (nettes) zu sagen hat, sollte man lieber ganz den Mund halten.“

Trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn FB mir meldet: „Martina, deine Freunde haben lange nichts von dir gehört….“ Niemand möchte Freunde enttäuschen – ich auch nicht!.

Darum schreibe ich heute diesen nahezu nichtssagenden Text. Und mache daraus doch noch einen Tipp für’s Schreiben :O)

Schreiben ist schreiben … um im Fluss zu bleiben oder in den Fluss zu kommen ist es völlig egal, WAS man schreibt. Wenn man sich dabei  treiben lässt, kommen die guten Ideen von rechts und links, von hinten und vorne auf einmal ganz von alleine. Ungebremst fließen sie – wenn man es zulässt – durch den Körper in die Finger auf die Tastatur und werden Text. Womöglich ein Rohdiamant, den man als Schreibender zu gegebener Zeit schleifen kann – oder, wenn es nur Kies war, wegschmeißen!

Desweiteren schreibe ich diesen nahezu nichtssagenden Text, um euch auf dem Laufenden zu halten :O)

… was mir tatsächlich jetzt erst beim Schreiben eingefallen ist.

Wenn ich nicht hier schreibe, dann schreibe ich woanders. Derzeit ist  mal wieder ein Romanprojekt in Arbeit – Ausgang allerdings noch völlig offen! 

Die Autorengruppe hat in den kommenden Wochen so einige Lesungen. Da arbeite ich an entsprechenden Kurzgeschichten.

Ich habe an verschiedenen Ausschreibungen teilgenommen und werde demnächst die ein oder andere neue Veröffentlichung bekannt geben können.

Und dann gehen mir noch ganz viele Ideen durch den Kopf, die aber noch wachsen müssen. Ideen, die ihre Zeit brauchen und meine auch. 

Damit genug für heute. Schreibt mir, wenn es mal wieder länger dauert oder ihr was wissen wollt. Ansonsten bis bald und viele  Grüße Eure BeraTina

 

Kategorie Schreibberatung
Autor

berufliches - akademisches - kreatives- biografisches Schreiben Coaching - Texterstellung - Textoptimierung Kurzgeschichten und mehr... "Wolfskind" - Ein Roman nicht nur für Bad Kreuznach "Auch Schmetterlinge können sterben" - mein Liebesroman 2017 "Lesen & Lauschen - Märchenhaftes" - Märchengeschichten für Groß und Klein mit Illustrationen von Nina Decker