Lesermeinungen

Sie haben „Wolfskind“ gelesen? Und würden mir nun gerne mal die Meinung sagen?

Dann los… egal, ob es gefallen hat oder eher nicht . Solange das nicht in wüsten Beschimpfungen ausartet, bin ich ganz Ohr.

Hier geht’s zum Artikel in der Allgemeinen Zeitung Bad Kreuznach zur Lesung vom 26.10.11 in Hackenheim.

Für den Anfang möchte ich aus dem Gästebuch meiner HP bzw. aus privater Post zitieren.

Doris : „Beim Lesen hatte ich einige Male Tränen in den Augen… ein schweres, interessantes Thema … Gehört viel Mut zu. Aber ich finde es ist dir gelungen… Sehr traurig, die Geschichte.. macht mich sehr nachdenklich…“

Petra : „Habe es gelesen und war erschüttert. Ab und an schlichen sich sogar ein paar Tränen in die Augen…“

Nina : „vielen Dank für die schönen Stunden, die ich mit Deinem Buch verbringen durfte… Es hat mich sehr nachdenklich gemacht und trägt sicher dazu bei, dass ich mit meiner Umwelt vorsichtiger umgehe und sie genauer betrachte.

Nadja: „Ich habs in einem Rutsch gelesen. Die Geschichte ist der Hammer! Von mir aus hätte es doppelt so dick sein können. Kritikpunkt: Manche Personen hätten deutlicher/mehr beschrieben sein können…

Bettina: zufällig hab ich Bettinas Einschätzung zum Buch und zur Geschichte hier auf wordpress gefunden. Wen es interessiert… hier geht es zu Bettinas Blog

Inge Pauly:

EINFACH KLASSE, SPANNEND, AUFREGEND.
AM SCHLUSS HÄTTE ICH MIR GEWÜNSCHT, DASS SIE
ALLE WIEDER BEI DER WIRTSCHAFT IN OBERMOSCHEL GELANDET WÄREN.

UM WIE VIEL UHR IST DIE LESUNG IN HACKENHEIM AM 26. 10.????
DANKE FÜR DAS SCHÖNE INTERESSANTE BUCH.

INGE


Kategorie Bücher machen
Autor

berufliches - akademisches - kreatives- biografisches Schreiben Coaching - Texterstellung - Textoptimierung Kurzgeschichten und mehr... "Wolfskind" - Ein Roman nicht nur für Bad Kreuznach "Auch Schmetterlinge können sterben" - mein Liebesroman 2017 "Lesen & Lauschen - Märchenhaftes" - Märchengeschichten für Groß und Klein mit Illustrationen von Nina Decker