Textarbeit und Transparenz

Martina Decker - BeraTina

Texten von Zuhause in die Welt

Wie kann ich meinem Tun und Schaffen die Transparenz geben, die Interessenten und zufällig hier Ankommende sich wünschen?

Niemand kauft gerne die Katze im Sack. Ich schaue selbst immer sehr genau, zu wem ich Kontakt aufbaue und was ich im besten Fall erwarten darf.

Nun ist Beratung generell eine sehr persönliche Sache.

Die meisten Menschen holen sich fachlichen Rat lieber in aller Stille. Wir wollen, nein, wir müssen so oft perfekt sein, dass auch die kleinsten Mängel möglichst unauffällig und unbemerkt eliminiert werden. Begeisterte Postings wie „Endlich kann ich gut schreiben!“ oder “ Ich hatte viele Rechtschreibfehler auf meiner Homepage. Nun ist sie fehlerfrei!“  sind deswegen eher selten. Dazu kommt, dass die Menschen, die mich als Schreibberaterin kontaktieren, oft sowieso nicht gerne schreiben. Um trotzdem noch ein bisschen mehr von meiner Arbeit zu zeigen, stelle ich an dieser Stelle ab heute laufende oder geplante Projekte ein. In loser Folge und formlos, wie es so schön heißt.

Und wie bei allen anderen Beiträgen auf BeraTina:  Ich freue mich natürlich über Feedback – per Mail – Kontaktformular (gleich rechts neben dem Beitrag) oder auf meiner Facebook-Seite.

Und nun : Daran arbeite oder plane ich : 

  • Formularentwurf – Teilnahmebestätigungen für Workshops Erledigt
  • Formularentwurf Feedback von Kunden Erledigt
  • Workshop-Vorbereitungen zu diversen Schreibthemen
  • ein Romananfang erwartet die Weiterschrift
  • an zwei Literatur-Wettbewerben habe ich mit eigenen Texten teilgenommen. ok – das war leider nichts 🙁  bei einem bin ich leider nicht in die engere Auswahl gekommen, der zweite wurde mangels Beteiligung abgesagt. Besonders schade, weil es hier um Leichte Sprache ging und ich gehofft hatte, mich anschließend mit und in der geplanten Anthologie vielleicht präsentieren zu dürfen.
  • eine Anfrage für ein Ghostwriting liegt auf meinem Tisch – aus dem Ghostwriting ist mittlerweile zwar eine direkte Anfrage geworden. Aber leider noch kein Auftrag.
  • diverse Blogbeiträge für BeraTina laufend
  • Optimierung von BeraTina.de : Der Anfang ist bereits gemacht. Neues Layout und mehr Ordnung bei Kategorien und Texten. Allerdings noch längst nicht perfekt. Da bleibt noch viel zu tun.
  • Teilnahme an einer Blog-Challenge  erledigt   Das Ergebnis meines Schaffens ist hier nachzulesen
  • außerdem gibt es zwei Anfragen zu Lektorat bzw. Textcheck – mal sehen, ob wir zusammenkommen. Lektorat 332 Seiten erledigt! Es war echt unterhaltsam und ich drücke dem Autoren schon jetzt beide Daumen für die geplante Veröffentlichung. Aber erstmal muss er jetzt überarbeiten ...Der Textcheck ist auch gemacht. Eine Einladung zu einem Event – Ich danke beiden Auftraggebern für ihr Vertrauen in meine Text-Kompetenzen und in mich.
  • Aktuell liegt mir eine Anfrage „Entwurf einer Rede“ vor. Das Angebot geht die Tage raus.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud